Clubaktivitäten

Zum Zwecke der Förderung des rotarischen Gedankens wurde der "Verein der Freunde Rotary e.V." gegründet. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Der Verein arbeitet mit allen öffentlichen, privaten und kirchlichen Organisationen verwandter Zielrichtung zusammen und unterstützt diese im Rahmen des Möglichen. Vorsitzender ist Rechtsanwalt Tobias Schul, Lauterbach.

Spenden  gegen Spendenquittung sind auf dem Konto des  Vereins willkommen.

 

 

 

Beispiele unserer Gemeindienstleistungen 

SMOG - Schule machen ohne Gewalt (Klick für Info)

Ein Netzwerk gegen Gewalt und Sucht. - SMOG zeigt Wege auf, wie Schulen, Kindergärten, Vereine aber auch Eltern den Problemen Gewalt und Sucht begegnen können.

Orientierung im Job-Labyrinth (Klick für Info)

Für junge Menschen ist es wichtig, mehr über Einstiegschancen, Möglichkeiten und Perspektiven in den verschiedenen Berufsfeldern zu erfahren. In den Rotary-Clubs sind Führungskräfte der Region vertreten, die Antwort auf diese Fragen geben können. Jedes Jahr im November gibt es den „Rotary-Berufs-Informationstag“. Näheres in Presse und Funk.

 

Die Rotary Foundation  (Klick für Info)

ist eine gemeinnützige Nonprofit-Organisation, die sich mit humanitären, kulturellen und bildenen Hlfsprogrammen für Menschen in aller Welt einsetzt. Die Stiftung wird ausschließlich von Spenden und freiwilligen Beiträgen von Rotariern und solchen Menschen getragen, die die Vision einer besseren Welt teilen.

 

Der Jugendaustausch (Klick für Info)

bietet Tausenden von jungen Leuten die Möglichkeit, andere Länder und Kulturen zu erleben und sich ein eigenes Bild zu machen.

 

Austausch von Studiengruppen (Klick für Info)

Rotary ist der weltgrößte Privatsponsor für internationale Studienstipendien.

 

Rotary Stipendien für ein einjähriges Auslandsstudium (Klick für Info)

Rotary International vergibt Vollstipendien für einen einjährigen Studienaufenthalt im Ausland. BewerberInnen sollten überdurchschnittliche Studienleistungen vorweisen können und eine klare Vorstellung Ihrer Studienziele im Ausland haben. Daneben steht für Rotary International die Idee des „Botschafters“ im Mittelpunkt.

 

 

PolioPlus (Klick für Info)

Fast wäre den Rotariern in aller Welt zum 100. Geburtstag ihrer Service-Organisation Rotary International ein besonderer Coup gelungen: die endgültige Ausrottung der Kinderlähmung. Seit 20 Jahren ist dies unter dem Namen PolioPlus das Schwerpunkt-Projekt von Rotary International.

 

Frieden (Klick für Info)
Nicht nur weil es ihrer innersten Überzeugung entspricht, sondern auch als Vermächtnis betrachten die Rotarier ihre Friedensanstrengungen auf der internationalen Bühne. Die Gründung der Vereinten Nationen zum Beispiel geschah unter maßgeblichem Einfluss von Rotariern und noch heute genießt Rotary International bei der UN einen Sonderstatus als Beobachter.